Rufen Sie uns gebührenfrei an: +41 79 636 80 14
Senden Sie uns eine E-Mail: info@curiger.com

31–45 von 118 Ergebnissen werden angezeigt

Filter
  • PAAR KOMMODEN L.XVI. Ende 18. Jh.

    PAAR KOMMODEN L.XVI. Ende 18. Jh. mit drei Schubladen, monogrammiert M.B., gefriest und mit Bandelwerk eingelegt, sehr schöne und passende Bronzebeschläge, grau-rötliche, originale Marmorplatten, je 80 x 40 x 88 cm, sehr schöner Zustand.

    Schätzpreis: 4.500 CHF

  • SALONSPIEGEL L.XVI. 19. Jh., Stuck über Holz

    SALONSPIEGEL L.XVI. 19. Jh., Stuck über Holz vergoldet, oberer Abschluss mit Maschenbekrönung, 130 x 75 cm.

    Schätzung: 650 CHF

    CHF 450.00 Startpreis
  • Schreibkommode Bern / Fribourg 18. Jh.

    Schreibkommode Bern / Fribourg 18. Jh., über unteren drei gebauchten, furnierten und intarsierten Schubladen der ab klappbare Schreibteil mit dahinterliegenden Schubladen und offenen Fächern, 117 x 60 x 115 cm, abgesehen von kleinsten Furnierfehlern sehr schöner Allgemeinzustand.

    Schätzung: 1.850 CHF

  • Sehr grosser SALONSPIEGEL

    Sehr grosser SALONSPIEGEL im L.XV. Stil 19. Jh., Stuck über Holz vergoldet, reichlich verziert, 194 x  82 cm, sehr schöner Originalzustand.

    Schätzung: 1.100 CHF

    CHF 900.00 Startpreis
  • Sekretär L. Philippe um 1840 aus Kirschbaum

    Sekretär L.Philippe um 1840, Kirschbaum, auf kurzen Stollenfüssen, darüber drei Schubladen, die abklappbare Schreiblade mit dahinterliegenden Schublädchen gefasst in elegantem Holzrahmen, als Abschluss eine grössere Schublade mit sogenannter “Doucine”, 107 x 55 x 148 cm.  Hervorragender Zustand.

    Schätzung: 650 CHF

  • Selten schöne RÉGENCE-KOMMODE rustikal um 1710

    Selten schöne RÉGENCE-KOMMODE rustikal um 1710, Eiche, die drei Schubladen mit mehrfach abgesezter Front, auf kurzen Füssen stehend, Bronzebeschläge, die Schlösser fehlen.103 x 57 x 83 cm.

    Schätzpreis: 2.400 CHF

  • SKULPTUR SCHMERZENSMANN, “Ecce Homo”Holz geschnitz ???

    und polychrom gefasst, 18. / 19. Jh., die Ketten Eisen geschmiedet, H.34 cm. Provenienz: Kunsthandlung Kolhammer, Wien (siehe Abb.)

    Ursprünglicher Preis war: CHF 540.00Aktueller Preis ist: CHF 450.00. Startpreis
  • Spiegel L.Philippe

    Spiegel L.Philippe um 1870, Stuck über Holz, facettiertes Spiegelglas, sehr schöne Vergoldung, 110 x 73 cm

    Schätzpreis: 650 CHF

    CHF 450.00 Startpreis
  • Spiegel um 1840

    Spiegel spätes Empire um 1840, Stuck über Holz vergoldet, 75 x 49 cm, sehr gut erhalten.

    Schätzung: 480 CHF

    CHF 320.00 Startpreis
  • Velosolex

    RARITÄT: frühes Modell Velosolex in sehr schönem, absolutem Original-Zustand um 1940, Papiere nicht mehr vorhanden. Velosolex war das Lieblingsfahrzeug der Intellektuellen und Landpfarrer.

    Schätzpreis: 1200 CHF

  • Wunderschönes, grosses FRÜCHTE-STILLEBEN

    Wunderschönes, grosses FRÜCHTE-STILLEBEN mit südländischen Früchten, einer Blaumeise und Insekten, anonymer Künstler 18. Jh., Oel a. Lwd, 80 x 64 cm, gerahmt.

    Schätzpreis: 1100 CHF

  • Brienzer-Tischchen um 1870

    Brienzer-Tischchen um 1870, reich geschnitzter, dreipassiger Fuss mit Mittelsäule, darauf das bewegt geformte Blatt mit umlaufender geschnitzter Girlande, 63 x 44 x 75 cm, sehr guter Zustand.

    Schätzung: 320 CHF

    CHF 240.00 Startpreis
  • Cheminée-Uhr Empire / Biedermeier um 1830

    Bronzegehäuse mit mittlerer, runder, Uhrtrommel, danebenstehend Dame mit einer entblössten Brust, in der einen Hand eine Blume, in der anderen eine Fackel tragend, auf der anderen Seite ein Baumstrunk mit einem Vögelchen, darüber ein geflügelter Putto mit einer Fackel, die Uhr ist funktionstüchtig, H. 50 cm, B. 34 cm.

    Schätzung: 1.000 CHF

  • Barock-Büffet um 1740 aus Nussbaum

    BAROCK-BÜFFET um 1740 aus Nussbaum – über drei unteren Türen, wovon eine leicht heruntergesetzt ist. Dreifach unterteilte Nische mit 3 Schublädchen und grösserem Türchen rechts, der Oberteil dreitürig, alle Türfüllungen mit Barockschnitzerei, 162 x 50 x 205 cm, perfekter Gebrauchszustand.

    Schätzung: 1.250 CHF

  • Biedermeier-Tisch um 1830 Kirschbaum

    Biedermeier-Tisch um 1830 Kirschbaum über wenig geschwungenen Beinen, die gerade Zarge mit einer grösseren und 2 kleineren Schubladen, 117 x 78 x 80 cm, sehr guter Zustand.

    Schätzung: 450 CHF

    CHF 300.00 Startpreis
X